News

Das Jahr began mit dem Start unseres Kochwettkampfes um "Den Goldenen Löffel". Das Tunier wird im Juni den Gewinner küren und läuft bis dahin in den 5. und 6. Klassen immer Freitags, außer natürlich an Feiertagen oder in den Ferien. Die Kochduelle werden von der Schülerjury einer höheren Klassenstufe begleitet und am Ende eines jeden Duells bewertet. Wir sind gespannt, welche Gruppe den Preis für sich und die dazugehörige Klasse gewinnen wird.

Zudem gab es im März die Aktion "Designed by Me". Hierbei konnten die Schüler aller Klassenstufen ihr eigenes T-Shirt, mithilfe der Serviettentechnik, gestalten. Dabei sind wunderschöne Einzelstücke für den kommenden Sommer entstanden.

Wie versprochen, wollten wir noch etwas berichten von unserer Fahrt nach Weilheim. Heute gibt es ein kurzes Video. Wir hatten dort nämlich die tolle Gelegenheit, an einem Musikworkshop teilzunehmen. Das Ergebnis könnt ihr euch hier ansehen. Klickt einfach auf "weiterlesen"... Danke für die Organisation dieses tollen Workshops.

Kiz on tour

Das KIZ on tour. Wir, 11 Jugendliche und 3 Betreuerinnen vom KIZ sind seit dem 11.02.2019 unterwegs. Wir sind auf dem Gut Dietlhofen in Oberbayern. Dies gehört zur Peter Maffay Stiftung, die uns letztes Jahr im Herbst eingeladen hat. Und nun ist es endlich soweit. Noch bis zum 17.02. sind wir gemeinsam unterwegs. Und wir wollen euch an einem Eintrag aus unserem Gruppentagebuch teilhaben lassen. Lest selber...

Liebes Tagebuch,

heute, am 13.02.2019 war ein schöner sonniger Tag. Wir haben einen Ausflug auf's Gut Aiderbichl gemacht. Das ist ein Hof, wo Tiere, die früher nicht so gut behandelt wurden, hingebracht werden, so dass sie in Ruhe weiterleben und friedlich sterben können.

Es war sehr schön dort. Es war lustig und und süß und ein wenig blöd, weil manche von uns eine Tierhaarallergie oder Angst vor Tieren hatten. Aber ohne diese Dinge war es wundervoll. Die Tiere waren sehr friedlich. Wir haben sie gestreichelt und sie haben uns akzeptiert. Aber am Ende haben sich ein paar Esel den Erdboden gleichgemacht, also ich meine, sie sind abgehauen.

Manche haben Pferde gestriegelt, ich weiß nicht, wie das heißt, aber es war einfach wunderbar dorte, am liebsten würden ein paar Kinder ein paar Tiere (Hunde, Katzen, Schafe...) mitnehmen. Aber es war so ein schöner Tag und wir hatten eine schöne Aussicht. Schade, dass der Tag schon so schnell zu Ende ging. Das Gelände war sehr sehr groß.

Florian und Nico

 

Und...seid ihr gespannt, was wir noch alles erlebt haben? Wenn wir wieder da sind, erfahrt ihr mehr.

Der Mensch ist eine Sonne.
Seine Sinne sind seine Planeten

Novalis
Kontakt aufnehmen