News

Am:

Wir melden uns im neuen Jahr zurück mit neuen Aktionen. Dieses Jahr starteten wir am 06.02.2020 pünktlich eine Woche vor Valentinstag mit dem Basteln von Valentinskarten. Die SchülerInnen konnten sich dafür bereits seit 2 Wochen anmelden und die Nachfrage war groß. Aus den Klassenstufen 5 bis 8 war alles vertreten und fertigte Karten für Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde oder vielleicht sogar für den ein oder anderen Schwarm an.

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und die Möglichkeit waren endlos. Die Teilnehmer haben mit viel Fantasie kleine Kunstwerke erschaffen und diese anschließend mit nach Hause genommen. Da kann der diesjährige Valentinstag, am 14. Februar, doch kommen. :)

 

Am:

Innerhalb der Winterferien bietet sich euch eine tolle Gelegenheit zum Thema Selbstverteidigung.

In der ersten Ferienwoche findet an mehreren Tagen ein Training im KIZ Treff Weinböhla statt, in welchem Ihr lernt wie ihr mit Gefahrensituationen umgehen könnt. Dabei geht es vor allem um euren eigenen Schutz!

Das klingt nicht nur interessant, sondern das ist es auch. Die Trainingstage für die Jungen sind der 10. Februar von 10:00 bis 15:00 Uhr und der 11. Februar 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr. Die Mädchen trainieren am 12. Februar von 10:00 bis 15:00 Uhr und am 13. Februar 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr.

Was müsst ihr mitbringen? Für Tag 1 des Trainings plant ihr bitte einen Teilnehmerbetrag von 3,00€ ein und an Tag 2 jeweils noch einmal 1,50€. Ihr bzw. eure Eltern können euch noch bis zum 07.02.2020 im KIZ Weinböhla telefonisch unter 035243 46488 anmelden oder ihr stellt euch persönlich bei Frau Freitäger im KIZ Weinböhla (Kirchplatz 5) vor.

Unser KIZ Plan steht euch hier zum Download unter dieser Nachricht zur Verfügung.

Wir freuen uns auf euch!

Euer KIZ Treff Weinböhla

Am:

Wir möchten uns gern bei allen Sponsoren & Spendern, die das Arriba im Jahr 2019 unterstützt haben, bedanken. Es war wieder eine große Hilfe und hat dazu beigetragen, dass sich unsere Tanzgruppen so erfolgreich präsentieren konnten. Vielen Dank!

Sparkasse Meißen

L.S.Dienstleistungsservice GmbH

Werbestudio Mieth

ATS GmbH

Milchhof Diera KG

Holz Schuster

Bäckerei & Konditorei Karsten Liebscher

Zahnarztpraxis Ina Harzdorf

Praxis für Logopädie Karla Stolze

Kosmetikstudio Jessica Hain

S Mobil Agentur Achim Dorner

Autohaus Hammer Radebeul

AutoFit Meisterwerkstatt Rico Matthes

Die Linke- Ortsverband Coswig-Weinböhla

SPD OV Coswig/Weinböhla

Wüstenrot & Würtenbergische Versicherung

Familie Rothfeld

Familie Feldmann

Familie Wecke

Familie Jänicke

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

 

 

Am:

Anstatt Entspannung standen in den letzten Herbstferien Aufregung, Spaß, Spannung und Tanz für unsere Tänzerinnen auf dem Programm.

Die Deutschen Meisterschaften in Leverkusen waren für unsere Formationen und Small Groups die erste Station.

Nach 10 stündiger Busanreise am Freitag, freuten sich die Mädchen am Samstag Morgen umso mehr, sich endlich bewegen und ihr Können zeigen zu dürfen.

Unsere jüngere Formation Hullabaloo vertanzt diese Saison das Thema "Arche Noah". Beide Durchgänge überzeugten das Publikum und die Jury. Am Ende waren alle ganz stolz, als sie mit Rang 3 auf das Siegerpodest steigen durften.

Ein Teil der Gruppe startete in diesem Jahr das erste mal in der Kategorie " Small Group".         Trotz großer Nervosität zeigten die 7 Mädchen ihren Tanz : " Die Kinder des Monsieur Matthieu" perfekt synchron und mit viel Ausdruck. Damit erreichten sie den 4. Platz als sehr junger Jahrgang in einem starken Teilnehmerfeld- eine super Leistung.

Auch bei den Älteren startete nun schon im 2. Jahr eine Small Group mit 6 Tänzerinnen. Trotz einiger kleiner Pannen konnte die Gruppe am Ende einen starken 6. Platz belegen.

Unsere Formation "Surprise" startete das 2. Jahr bei den Erwachsenen. Alle waren sehr gespannt wie die neue Show "Die geheimnisvolle Couch" ankommt. Die Freude war riesig als die Tänzerinnen nach einer tollen Vorrunde in der 1. Bundesliga starten durften. Auch der 2. Durchgang lief perfekt und die Formation schaffte es auf einen unglaublichen 4.Platz.

Was für ein tolles Wochenende in Leverkusen.

 

Nur 10 Tage später ging es auf nach Hof zu dem Mammutwettbewerb...

Da alle Solos, Duos, Small Groups und Formationen an diesem Wochenende ihre Show präsentierten, waren es sehr anstrengende, nervenaufreibende und vorallem schlafarme Tage.

Am Ende hat sich der Trainingsschweiß, Muskelkater, blaue Flecken oder auch die ein oder andere Träne gelohnt. Alle trainer sind stolz auf die Tänzerinnen und ihre starke Entwicklung in dieser Saison.

Nach 3 Wettkampfwochenenden haben sich Loona mit ihrem Solo, die jüngere Small Group mit dem Tanz " Die Kinder des Monsieur Matthieu" und das Junioren Duo Anna und Loona für die Weltmeisterschaft in Riesa ( 18.-23-11.19) qualifiziert.

Auch Surprise und Hullabaloo konnten genügend Punkte sammeln und haben sich für die WM 2020 qualifiziert.

Darauf sind alle sehr stolz und freuen sich mit vielen Nationen aus der ganzen Welt zu tanzen.

Einzelne Ergebnisse:

Lydia Kinder Solo Rising Star Platz 4.

Loona Kinder Solo Masterclass Platz 2.

Marie und Mia Kinder Duo Platz 11.

Lilly Madlen Junioren Solo Rising Star Platz 10.

Lisa Junioren Solo Masterclass Platz 4.

Anna und Loona Junioren Duo Platz 4.

Small Group Junioren Platz 4.

Hullabaloo Junioren Formation Platz 3.

Larissa Erwachsenen Solo Rising Star Platz 1.

Aylin und Julia Erwachsene Duo Platz 13.

Erwachsenen Small Group Platz 6.

Surprise Erwachsene Formation Platz 4.

Herzlichen Glückwunsch

 

 

 

Am:

Alle kleinen und großen Sonnenkäfer bedanken sich ganz herzlich für den großen Erfolg beim Arbeitseinsatz

am 2.11.2019!

Gemeinsam wurde Hecke gepflanzt, der Pavillon abgeschliffen und gestrichen, die Werkstatt, der Außenspielgeräteraum der Krippe und der Materialraum in der Kita wurden sortiert und aufgeräumt, das komplette Gruppenzimmer der Tausendfüßler wurde renoviert und gestrichen.

Ganz vielen lieben Dank für den riesen Einsatz der Eltern, die mit geholfen haben.

Es war eine tolle Atmosphäre und wir haben viel geschafft!

1000 Dank dafür!!!