News

Am:

Einmal im Jahr zeigen alle Tänzerinnen und TänzerIhre Showtänze beim großen Tanzfestival.
Dabei waren gestern nicht nur alle Gruppen zu sehen,sondern auch eine Abschlussdarbietung in der alle190 Kinder und Jugendlichen gemeinsam auftreten.530 Zuschauer kamen in die Sporthalle des Gymnasiums Coswig.
Der riesige Applaus zeigte uns, wie gut die Veranstaltung ankommt.
An dieser Stelle sagen wir allen Spendern und Sponsorenein großes Dankeschön!

Am:

Am 04.April feierten wir bei herrlichem Wetter unser Hoffest anlässlich des 5-jährigen "KIZ -Treff" - Bestehens mit Bastelstrecke, Kinder schminken, Trödelstand, Hüpfburg, selbst-gebauter Torwand und Kegelbahn, Pony reiten, österlichen Spaßspielen und tollen Aktionen der arriba - Tanzgruppe, der Weinböhlaer Jugendfeuerwehr und der Jugendband.
Wie jeder weiß, steht und fällt ein Fest neben der Wetterfrage vor allem mit den Helfern und Gästen. Ein Grund mehr, um danke zu sagen:
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den ehrenamtlichen Helferinnen, Frau Hoffmann, Frau Kühne und Frau Horter, denn sie bereiteten das Fest mit vor, waren am Tag vor Ort und halfen beim Aufräumen. Auch der "Freizeitinsel Riesa", dem Pferdehof Sträuß und dem Bauhof Weinböhla gilt unser Dankeschön für die zuverlässige Unterstützung des Festes. Persönlich freue ich mich, dass auch dieses Jahr wieder einige Jugendliche des KIZ-Treffs von sich aus ihre Hilfe zur Betreuung verschiedener Stationen anboten. Besten Dank also an Manuel + Bandmitglieder, an Theresa, Anna, Sandra, Susi, Nici, Sophie, Steffi und Thomas.
Von der Senioren-Mittwochsgruppe und von einigen KIZ - Freunden erhielten wir sogar "Geburtstagsgeschenke", die bei den nächsten Turnieren oder Ausflügen gute Verwendung finden werden.
Unabhängig vom Fest möchten wir hiermit den Hofnachbarn unseren Dank für Ihr Ver-ständnis und Ihre Geduld für die Kinder aussprechen. Nicht immer ist die Zielsicherheit unserer Fußballer gegeben...
Unser KIZ - Treff soll auch zukünftig für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein offenes Haus sein, in dem Bewährtes gepflegt und Neues möglich wird.

Am:

Die Winterferien begannen mit dem traditionellen "Zweifelderball-Turnier" zwischen dem "Schmalen Haus Meißen" und dem "KIZ-Treff" und einem anschließenden Fußballtraining für das Fußballturnier in der BSZ-Halle in Meißen. Beim Turnier erkämpften sich unsere Jungen den dritten Platz. Für den Mittwoch und Donnerstag der ersten Ferienwoche schloss sich eine Bildungsfahrt nach Berlin an, die vom Kreisjugendring Meißen bestens vorbereitet war. Bei Besuchen von Gedenkstätten und Regierungssitzen erfuhren die Jugendlichen in verständlicher Weise, was Politik in Vergangenheit und Zukunft bedeutet/ bedeuten kann.Im KIZ setzten sich die Ferientage mit Basteln, Kochen, Fußball und Yu-Gi-Oh fort. Und vor allem mit Ausflügen Noch intensiver als beim "Remmi - Demmi - Land" und dem "Technischen Museum" in Dresden und dem "Wellenspiel" in Meißen wurde unser Angebot zum Familienbowling bei "Maroc's" angenommen. Mit fünf gemieteten Bahnen kamen wir beim Spiel gerade so hin. 36 Kinder und 11 Erwachsene verbrachten ihren Vormittag gemeinsam und kürten am Ende die jeweiligen Bahnsieger.
Wir hoffen, jedes Kind und jeder Jugendliche ist wieder bestens ins Schulgeschehen eingestiegen und freuen uns auf weiteren regen Zuspruch.
Nächste Aktion

Bereits am 04.04.09, zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr könnt ihr im "KIZ-Treff" einen besonderen Samstagnachmittag erleben. Wir feiern unser 5-jähriges Bestehen! Dafür bereiten wir ein Hoffest vor, bei dem ihr euch unter anderem an der Hüpfburgkletter-wand, im Umgang mit verrückten Fahrrädern, beim Torwandschießen, beim Basteln versuchen könnt. Wer möchte, darf seinen eigenen kleinen Trödelstand eröffnen - hier aber bitte die Teilnehmererlaubnis der Eltern nicht vergessen.

Also bis bald

Am:

Vom Kiz-Treff ist das Winterferienprogramm erschienen, es ist ab sofort im Bereich vom Kiz-Treff Weinböhla und hier zum Download verfügbar.

Am:

Gleich doppelt gelang die Titelverteidigung den Tänzerinnen vom "arriba" Coswig am Wochenende.32 Tanzgruppen trafen sich am Sonnabend in Hoyerswerda zum 9.DDP-Cup.Bereits zum dritten Mal in Folge gewannen die "Flash Flames" den Pokal im Showdance. Die jüngste Gruppe, die "Magnetic Steps", verteidigten ihren Vorjahrestitel ebenfalls im Kids-Bereich. Beide Gruppen gewannen mit sehr hohem Punktvorsprung zu den folgenden Plätzen. Um den Erfolg perfekt zu machen, errang die Tanzgruppe "Pulsebeat" bei den Teens Platz 3.Besonders ihre Ausdrucksstärke und Ausstrahlung auf das Publikum wurde bei den Coswigerinnen hervorgehoben. So war es nicht verwunderlich, dass die Zuschauer bei den Darbietungen begeistert mitklatschen.