News

Am:

In diesem Frühjahr startete das multimediales Projekt "Schüler ins Fernsehen". Schülerinnen und Schüler beider Coswiger Mittelschulen und des Gymnasiums erarbeiten in verschiedenen AG’s unter Anleitung von Fachkräften ein eigenes Fernsehprogramm. Das dabei entstehende Schülermagazin "Schülerauge" wird diese Woche das erstemal ausgestrahlt.
Auch das Coswiger Kinderzentrum beteiligt sich an diesem Schülermagazin. Die AG "Tinc" (AG Nachrichten) stellt sich z.B. in der ersten Ausstrahlung mit vor. Um das Wissen der Schüler und Schülerinnen zu erweitern, Spaß an der Erstellung von Nachrichten zu haben, etwas praktisches und theoretisches zu lernen, haben wir uns in den Sommerferien ein ganz besonderes Projekt überlegt.
Seit Montag dieser Woche arbeiten wir an den KIZ-Kids-Tipps! Eine Nachrichtensendung von Jugendliche für all diejenigen, die in den Sommerferien noch nicht genau wissen, was sie machen wollen. Vom Wetter bis zu Kunstaustellungen, vom Text schreiben bis zum Dreh, dem Schnitt und der Veröffentlichung, erarbeiten die Schüler und Schülerinnen alles selber.
Das Sommerferienprojekt K-K-T (KIZ-Kids-Tipps) wird tatenkräfig von der Medienwerkstatt Dresden unterstützt. Die Medienwerkstatt Dresden unterstützt das KIZ schon seit 2006 mit ihrer medienpädagogischen Arbeit.
So wird es morgen hier eine erste Veröffentlichung unserer K-K-Tipps geben. Und ihr dürft gespannt sein, was die nächsten Tage hier noch alles auf der Homepage erscheint. Also schaut immer mal wieder vorbei.

Am:

Das in Zusammenarbeit mit der Mittelschule Kötitz durchgeführte multimediale Schuljahresprojekt "So sind wir - That's our life" fand mit seiner Premiere am 24.6.2010 einen sehr erfolgreichen Abschluss. 300 große und kleine Gäste erlebten in der Turnhalle der Schule eine fantastische Uraufführung. Alle Zuschauer belohnten die am Projekt beteiligten Schülerinnen und Schüler mit riesigem Beifall.  

Am:

Am gestrigen Sonntag zeigten alle Tänzerinnen und Tänzer des Tanz- und Fitnesskeller "arriba" Ihre Showtänze beim großen Tanzfestival in der Coswiger Gymnasiums-sporthalle.
Dabei waren nicht nur alle Gruppen zu sehen, sondern auch eine Abschlussdarbietung in der alle Kinder und Jugendlichen gemeinsam auftreten.

Der riesige Applaus der 500 Zuschauer zeigte uns, wie gut die Veranstaltung ankommt.
An dieser Stelle sagen wir allen Spendern und Sponsoren ein riesengroßes Dankeschön!