News

Am:

Das diesjährige Sommer-Graffiti-Projekt des KIZ-Treff findet auf der Fußgängerbrücke/ Wettinstraße statt.
Neun Jugendliche + der Graffitikünstler, C. Langner + die Schulsozialarbeiterin, Fr. L. König + die ehrenamtliche Mitarbeiterin, Fr. K. Kühne, erhalten dabei verstärkte Aufmerksamkeit vom Filmteam der JuCo, welches seit Montag nicht nur die Arbeiten der Gruppe verfolgt sondern sich auch für die Gegebenheiten der offenen Kinder- und Jugendarbeit und die Meinungen verschiedener junger und älterer Weinböhlaer interessiert.

"KIZ-Treff" Weinböhla

Am:

Am vergangenen Freitag, dem 31.07.2020, endete im KIZ Weinböhla unser bereits dritter Jugendaustausch mit der französischen Jugendorganisation Jeunes Horizon aus Brumath (bei Straßburg).

Es waren 10 wunderschöne und inhaltsreiche Tage, die wir in Geising verbrachten. Die Gruppe dieses Jahr bestand aus 11 deutschen Schülern und 10 französischen Schülern, plus insgesamt 4 Betreuern. Wir konnten Corona erfolgreich trotzen und freuen uns bereits jetzt auf die erneute Begegnung 2021.

À Bientôt.

 

KIZ-Treff Weinböhla

Am:

Wir bedanken uns bei der Firma Stahl-Maschinenbau-Graf GmbH für die Spende in Höhe von 500,00 Euro, die uns gestern überbracht wurde.

Es ist schön zu wissen, dass unser offenes Kinder-und Jugendhaus im Ort solche Wertschätzung erhält.

Im Namen der Kinder/ Jugendlichen

E. Freitäger

Am:

Ab sofort können wir euch von Montag bis Freitag von 12:30 bis 16:30 Uhr wieder im KIZ-Treff Weinböhla willkommen heißen.

Was müsst Ihr bzw. eure Eltern dafür beachten?

Wir bitten um eine Anmeldung - entweder über Telefon 035243 46 48 8 oder als Mail an kiz-treff@gmx.net - am Vortag. Das bedeutet, einen Tag, bevor Ihr das KIZ besuchen wollt, meldet ihr bzw. eure Eltern euch unter einer der hier genannten Kontaktmöglichkeiten im KIZ-Treff an. Bitte hinterlasst bei der Anmeldung eine Rückrufmöglichkeit.

Da die KIZ-Küche geschlossen ist, bitten wir euch, zudem noch an ausreichend Selbstverpflegung zu denken.

Der KIZ-Treff Weinböhla freut sich auf eure Anmeldungen und auf ein Wiedersehen nach dieser langen Zeit.

 

 

Am:

… stehe ich Ihnen und Euch auch gern weiterhin während der Krisenzeit für Gespräche bezüglich Alltagsbewältigung und Konfliktlösung zur Verfügung.

Auch wenn einfach mal der Schuh drückt bin ich telefonisch und per Email weiterhin erreichbar.

 

Tel.: 01520 /6425391

Email.: kiz.rueckert@t-online.de

 

Ich wünsche Ihnen/ Euch alles Gute, Gesundheit und Durchhaltevermögen und freue mich auf ein Wiedersehen, wenn alles wieder in geregelten Bahnen läuft.

Liebe Grüße

K. Rückert

(Schulsozialarbeit Oberschule Weinböhla)